Jugendgottesdienst

Geschichte

Das JuGo-Team wurde 2002 als ein Projekt im Rahmen der Firmung ins Leben gerufen. Unter der Leitung von Diakon Richard Fock war es die Aufgabe der angehenden Firmlinge sowohl den Firmgottesdienst, als auch 2 vorbereitende Jugendgottesdienste zu gestalten.

Diese Gottesdienste fanden so großen Anklang bei den Gottesdienstbesuchern, dass der Wunsch geäußert wurde, dieses Projekt doch weiterhin am Leben zu erhalten. Da es dem Team selbst sehr viel Spaß machte, die Gottesdienste für Jugendliche interessant zu gestalten, bildete sich aus einem Teil dieser Gruppe das JuGo-Team.

Seither kommen alle 2 Jahre im Rahmen der Firmung neue Jugendliche dazu, von denen selbst nach der Firmung immer ein paar dabei bleiben, wodurch diejenigen abgelöst werden, die aus zeitlichen und privaten Gründen nicht mehr dabei bleiben können.

Das Team

Es besteht aus etwa 10 Jungen und Mädchen im Alter von 15 bis 23 Jahren. Alle 2 Jahre kommen im Rahmen der Firmung neue Mitglieder dazu, von denen ein paar auch nach der Firmung dabei bleiben und damit diejenigen ablösen, die aus zeitlichen oder privaten Gründen nicht mehr mitwirken können oder wollen.

Im Team werden das Thema des Gottesdienstes festgelegt und die Ideen für die Sketche gesammelt. Jeder einzelne von ihnen dient beim Schreiben der Sketche als Inspiration für eine bestimmte Figur, die es schauspielerisch darzustellen gilt. Die Umsetzung der Sketche ist die wichtigste Aufgabe des Teams. Ein Sketch kann noch so gut geschrieben sein, wenn die Umsetzung nicht überzeugend ist, verfehlt er seine Wirkung.

Die Leitung

Diakon Richard Fock
Ihm obliegt die organisatorische Leitung des Teams, sowie die Wahl des Evangeliums und das Schreiben der Auslegung in Anlehnung an den gewählten Bibeltext und die Sketche.

Julia Schmautz
Als Firmling 2002 ist sie von Anfang an Mitglied des Teams. Sie ist die Autorin der Sketche.


Kontakt

Richard Fock: 07141/481434 oder Richard.Fock(at)gmx.de
Julia Schmautz: 07141/4879044 oder j.schmautz(at)gmx.de

Spielen statt Predigen

28 Anspiele sind in diesem Buch veröffentlicht – zum Nachspielen oder als Anregung für Eigenes. Die Themen: Jugend, Gesellschaft, Generationen. Gerechtigkeit, Sehnsucht, Sucht … – eigentlich das ganze Leben. Und auch zu Weihnachten und in der Passionszeit geht es in Jugendgottesdiensten äußerst lebensweltlich zu.

ISBN 978-3-525-63034-1


Erscheinungsdatum: 30.10.11