Menschen mit Demenz

Die ökumenische Nachbarschaftshilfe ist seit 2007 eingetragener und geförderter niederschwelliger Betreuungsdienst nach § 45b SBG XI. Bis zu 2496 € Betreuungskosten pro Jahr können durch das Pflegeleistungsergänzungsgesetz erstattet werden. Unterstützung und Entlastung der pflegenden Angehörigen bieten wir mit zwei speziellen Betreuungsangeboten:

  • Besuchsdienst mit stundenweiser Einzelbetreuung bei Ihnen zuhause
  • wöchentliche Gruppenbetreuung - "Der schöne Nachmittag"

Seit 2007 findet regelmäßig montags um 14.30 Uhr "Der schöne Nachmittag" im Evang. Gemeindezentrum Hülbe in der Stettiner Straße 7 statt.

Verwirrte ältere Menschen werden in einer Gruppe bis zu 7 Teilnehmern für drei Stunden liebevoll betreut. Geleitet wird die Gruppe von speziell geschulten und anerkannten Fachkräften, die Mitarbeiterinnen der Ökumenischen Nachbarschaftshilfe sind.

Anmeldung und nähere Informationen sowie Beratung zur Antragstellung des Betreuungsgeldes erhalten Sie kostenlos von der Einsatzleitung:
Ute Steinbach, Telefon 07150-37360, E-Mail:  Oekum.NBH(at)gmx.de